Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

16. Oktober 2019

Den Wandel der Mobilität erleben: MES Expo feiert ihre Premiere in Berlin

Vom 5. bis 7. November 2019 findet die Premiere der MES Expo auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Ziel der Messe ist es primär den Elektrozulieferern erstmalig eine internationale Plattform für den interdisziplinären Austausch zu bieten. Mit Ausstellern aus sämtlichen Bereichen der Mobilität bietet die MES Expo Fachbesuchern und Ausstellern einen marktübergreifenden Überblick und schafft Raum für gemeinsame Synergien.

Anfang Oktober erhielten drei Wissenschaftler für ihre Forschung über Lithium-Ionen-Akkus den Chemienobelpreis. Ihre Forschung ist essentiell für den Fortschritt der Digitalisierung und ist zudem die Grundlage für eine Welt ohne fossile Brennstoffe. Davon profitieren besonders die Elektrozulieferer. Deren Bedeutung für Mobilität ändert sich aufgrund der neuer digitaler Gestaltungsräume rapide.

Auf der MES Expo stellt der globale Marktführer CRRC der Weltöffentlichkeit sein neues Schienensignalsystem vor; HARTING Technology und KUKA präsentieren anhand des microSNAP eine innovative Ladetechnologie eines autonom fahrenden Transportmittels. Die Schaltbau GmbH stellt auf der MES Expo ein besonderes Highlight vor: „Wir haben unsere DC-Schütze bei vergleichbaren Leistungsmerkmalen kompakter, modularer und effizienter gemacht Damit erfüllt Schaltbau grundsätzlich die Anforderungen im Bereich e-Mobility. Auf der MES Expo präsentieren wir unsere neueste Innovation: die DC-Schütze der Baureihe C310“, sagt Christian Meyer, Marketing Direktor der Schaltbau GmbH.

INOVA Semiconductors führt auf der MES Expo mit ISELED seine intelligente und digitale LED Lösung vor. Das Start-up plc-tec zeigt den Fachbesuchern sein Produkt PTB. Diese Innovation liefert hochzuverlässige Echtzeit-Power Line Communication für die Übertragung von kritischen Daten über das Stromverteilnetz von Güterzügen.

Dinghan SMART Railway Technology erweitert das Produktportfolio der SMARTconverter-Familie um Bordnetzumrichter mit einer Eingangsspannung von 3 kV DC für Regional-, Intercity- und Hochgeschwindigkeitszüge. Dabei setzt Dinghan SMART auf die bewährte Technologie der mittelfrequenten Potentialtrennung.

„Das schöpferische Potential all unserer Aussteller auf der MES Expo macht deutlich, wie dynamisch der Wandel der Mobilität ist. Ich wünsche unseren Ausstellern, Fachbesuchern und Rahmenprogrammteilnehmern drei inspirierende Messetage“, sagt Lisa Höfer, Projektleiterin der MES Expo.

Ergänzend zu dem umfangreichen Ausstellerangebot präsentieren die drei Partnerverbände der MES Expo an jedem Messetag innerhalb des Rahmenprogramms neueste Themen. Am Eröffnungstag setzt sich der ZVEI im Dialog Forum in Halle 1.2. mit dem Thema „Die Elektroindustrie als Enabler des mobilen Wandels!“ auseinander. Neben der Vorstellung der neuen Studie „ZVEI Zukunftsbild Stromverteilnetz“ geben u.a. Vertreter von Siemens Mobility, Mitsubishi Motors Europe oder Bombardier Transportation Einblicke in ihre Zukunftspläne für die Mobilität. Am zweiten Tag präsentiert der VDB und seine Experten unter dem Slogan „Schiene 4.0: Innovationen der Bahnindustrie für digitale und intermodale Mobilität von Morgen“ digitale Entwicklungschancen für die Bahnindustrie. Am letzten Veranstaltungstag widmet sich das DVF unter dem Titel „Connected Mobility und Klimaschutz – Warum die Digitalisierung den Verkehr besser macht“ dem Potential und den Herausforderungen für den Mobilitätsbereich in Zeiten des Klimawandels.

Weitere wichtige Bestandteile der MES Expo sind das von der Deutschen Bahn konzeptualisierte Procurement Center und die Speakers Corner in Halle 2.2. Neben etablierten Unternehmen wie die Deutsche Bahn oder Siemens Mobility präsentieren im integrierten Start-Up Pavilion aufstrebende junge Unternehmen ihre Visionen für eine smarte und klimaneutrale Mobilität.

Alle wichtigen Informationen über die MES Expo erhalten Sie online oder auf LinkedIn.

Weitere informative Branchenartikel können Sie unter www.mes-insights.com nachlesen.