Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

15. August 2019

5G als Basis für die Mobilität von morgen – MES Expo widmet sich breitem Themenspektrum

- 5G und Vehicle-to-X-Kommunikation: Schlüsseltechniken für den autonomen Straßen- und Schienenverkehr
- Nokia präsentiert auf der MES Expo Anwendungsbeispiele rund um 5G
- Aussteller Harting Technology Group an Entwicklung des autonom fahrenden MicroSNAP beteiligt

Selbstfahrende Autos, smarte Verkehrssteuerung oder Car-to-X-Kommunikation, bei der Informationen zwischen Fahrzeug und Verkehrsinfrastruktur ausgetauscht werden – die Zukunft der Mobilität ist sicherer, effizienter und klimafreundlicher. Doch um diese Technologien voranzutreiben, braucht es ein starkes flächendeckendes Funknetz. Denn je stärker die Fahrzeuge mit ihrer Umwelt interagieren – um beispielsweise Parkplätze zu finden oder Gefahrenstellen frühzeitig zu erkennen – desto wichtiger werden funkbasierte Kommunikationslösungen. Hier setzt der neue Mobilfunkstandard 5G an, der einen Datenaustausch in Quasi-Echtzeit auf der Straße und auf der Schiene ermöglicht. 5G und Vehicle-to-X-Kommunikation sind daher auch wichtige Themen auf der MES Expo. Die verkehrssystemübergreifende Veranstaltung für die Elektronikzuliefererindustrie der Mobilitätsbranche findet vom 5. bis 7. November auf dem Berliner Messegelände statt. Hier präsentieren Aussteller aus aller Welt ihre Innovationen, darunter der Netzausrüster Nokia. Nokia wird Einsatzmöglichkeiten für drahtlose Campusnetze zeigen, die Unternehmen aus verschiedenen Branchen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Dazu gehört beispielsweise der Einsatz beim Rangieren von Zügen, bei vernetzten Fahrzeugen für die Automatisierung von Betriebsabläufen, bei vernetzten Arbeitern, bei der Sprachkommunikation.

Jochen Apel, Vice President des Segments Global Transportation von Nokia Enterprise: „Nokia ist startklar für das Industrie-4.0-Zeitalter. Wir wollen diese Ära zum Synonym für mehr Produktivität und für eine viel bessere Anwenderfreundlichkeit machen. Kommunikationsnetze spielen eine ganz wichtige Rolle für diese Transformation. Deshalb sind die 5G-fähigen Campus-Netzlösungen von Nokia ein Industrie-4.0-Beschleuniger, der die entscheidenden Anforderungen an die Konnektivität erfüllt und der Industrie mehr Sicherheit und Produktivität verspricht.“

Welche Innovationen zukünftig im Bereich der Mobilität von morgen möglich sein werden, das präsentiert die MES Expo. Ein Beispiel ist der microSNAP vom Schweizer Unternehmen Rinspeed – ein autonom fahrendes Fahrzeug in der Größe eines Kleinwagens, das beispielsweise im Lieferdienst eingesetzt werden kann. An der Entwicklung des microSNAP waren zahlreiche Partner und Zulieferer beteiligt, darunter die HARTING Technologiegruppe, die den microSNAP auf der MES Expo präsentieren wird.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.mobility-electronics.de.